Xbox Cloud Gaming: Spiele Xbox 360 Titel auf deinem Android-Gerät

Offenbar arbeitet das Unternehmen, das vor kurzem die erste Beta-Version von Xbox Cloud Gaming angekündigt hat, an der Kompatibilität der App mit einigen Titeln der Vorgängerversionen: Nutzer, die einen Xbox Game Pass Ultimate erworben haben, können bestimmte Titel auf ihren kompatiblen Android-Smartphones oder -Tablets spielen, heißt es in einer Mitteilung von Microsoft, dem Unternehmen hinter Xbox.

Microsofts Erklärung zu dem Antrag

Momentan sind laut Microsoft nur etwa 16 Titel verfügbar, aber man hofft, dass in naher Zukunft noch viele weitere hinzukommen werden. Die gute Nachricht ist, dass sie einige dieser Titel so angepasst haben, dass sie ohne Anschluss eines Controllers oder Gamepads gespielt werden können, so dass man perfekt mit der Touch-Steuerung spielen kann.

Einige der verfügbaren Touch-Titel sind Viva Piñata, Jetpack Refueled und Trouble in Paradise. Dieser Cloud-basierte Dienst, über den wir diese 360-Klassiker spielen können, steht vorerst nur denjenigen zur Verfügung, die ein Abonnement für Xbox Game Pass Ultimate haben, ein Dienst, der 14,99 pro Monat kostet.

Datum der Veröffentlichung der Anwendung

Weitere Titel auf der aktualisierten Xbox-Liste für diese Beta sind Fable 2, Banjo-Kazooie, Banjo-Tooie, Fallout New Vegas, Neon Dragon, Jetpac Refueled, Kameo, The Eler Scrolls 3 und 4, Gear of War 3 und "Judgment of War" sowie Viva Piñata und die Fortsetzung Trouble in Paraise aus dem Jahr 2008.

Dieser Streaming-Dienst debütierte im September letzten Jahres mit einer kleinen Auswahl von nur 170 Spielen, die wir über die offizielle Game Pass-App spielen können und die Sie auf Ihre mobilen Geräte streamen können, ohne einen 4k-Bildschirm zu benötigen.